Am Samstag, den 12. November 2016, fand die offizielle Vorstellung des neuen Sieglarer Dreigestirns im  historischen Saal  „Zur Küz“ auf dem alljährlichen „Ochsenball“ des KC „Ne Hoofe volle Lööre“ von 1975 e.V. statt. Ein Moment, dem Prinz Roman I. (Roman Brück), Bauer Markus (Markus Grommes) und Jungfrau Michaela (Michael Mönning) sowie die Adjutanten Manfred Engels, Peter Kraus, Josef Schlotthauer und Tobias Diepenseifen seit langem und voller Vorfreude entgegen fieberten. Für die Jungs geht mit der Session 2016/2017 ein Kindheitstraum in Erfüllung, auf den sie lange gewartet haben – Dreigestirn in Sieglar zu sein.

Auch für den Verein, den Sie vertreten stellt diese Session  ein besonderes Ereignis dar, denn erstmalig in der Sieglarer Vereinsgeschichte wird das Dreigestirn durch den Junggesellenverein „Frohsinn“ Sieglar von 1859 e.V. gestellt. Durch die Session begleitet wird das Dreigestirn durch ein hundertköpfiges Gefolge aus Junggesellen, Freunden und Familie. Damit ihr auch nichts verpasst, findet ihr fortan auf sieglarer-dreigestirn-2017.de stets die neusten Berichte zu Auftritten & Co., sowie Impressionen in den zugehörigen Galerien (siehe Start). Das Dreigestirn 2016/2017 freut sich auf eine jecke fünfte Jahreszeit und verbleibt  mit „3 x Loor Alaaf“ bis zum nächsten Wiedersehen!

Jungfrau Michaela

Prinz Roman

Bauer Markus

Adjutant Josef

Adjutant Peter

Adjutant Manni

Adjutant Tobias