Am Mittwoch, den 23. November 2016, lud der Ortsring Troisdorf-Sieglar e.V. zum „Weihnachtsbaum Erleuchten“ auf den Sieglarer Marktplatz. Diesmal waren die Junggesellen in Doppelfunktion unterwegs – einerseits um ihrer gewohnten Tätigkeit, dem „Dorfbaum Setzen“ nachzugehen – andererseits, weil sie ihr Dreigestirn begleiteten. Nachdem zuvor bereits der Weihnachtsbaum auf dem Europaplatz am Rotter See gestellt wurde, erleuchtete gegen 18.00 Uhr auch der Sieglarer Weihnachtsbaum, reichlich geschmückt vor der historischen Sieglarer Schule. Um den Start in die Weihnachtszeit gebührend einzuläuten, ging es im Anschluss zum gemütlichen Teil des Abends über. Bei weihnachtlicher Musik von DJ Jürgen Zimmermann, Glühwein, Kölsch, Crêpes & Co. ließen es sich die Gäste gut gehen – und das ganze für einen guten Zweck, denn weder Getränke noch Essen sollten an diesem Abend etwas kosten. Stattdessen wurde ein großes Sparschwein aufgestellt, dessen Inhalt letztendlich den Sieglarer Kindergärten zur Verfügung gestellt werden. Jetzt kann Weihnachten kommen!